Liebe

CoReOn ist „Love in Action“.

Wir bauen mit viel Liebe eine Brücke in die geheimnisvolle Arena der Seele.
Es ist eine Heimkehr, ein Einleben in sich selbst.

Es braucht viel Liebe – für sich selber, für andere, für die eigene Seele und den Geist, um einen spirituellen Weg zu gehen. Denn es ist die Liebe, tief aus deinem Herzen, welche dir hilft durchzuhalten, wenn’s schwer wird, und es ist die Liebe, die jede noch so kleine Errungenschaft freudig zelebriert.

„Unsere Aufgabe als westliche Spirituelle Lehrer ist es, Spiritualität in das Alltagsleben eines „modernen“ Menschen zu bringen. Spiritualität „alltagstauglich“ zu machen, fern von jedem Getue und Geheimnis.

Spiritualität von Religion und Psychotherapie zu trennen und authentische Wege für die ernsthaft Suchenden in der westlichen Welt anzubieten.

Es gibt z. Zt.  kaum Innere Schulen / Mysterienschulen im Westen, also wenden sich die meisten Suchenden an östliche Lehrer, Lehren und Schulen, mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Aus dem Artikel „Keinen Oscar für innere Arbeit“ von Renate.

Der neue Mensch

Die yogische Tradition, die östlichen Meditationswege und die westlichen Mysterienschulen glaubten alle an die Fähigkeit, eine verborgene transformative Kraft in uns zu wecken.

Weiterlesen …

Der Seelenweg

Unsere Seele wird zu einem Zeitpunkt entscheidend geprägt, an dem wir noch nicht zu unserem Ich erwacht sind. Wer völlig erwachen will, muss diese Prägungen kennenlernen.

Weiterlesen …

Was ist Innere Arbeit

Bei der inneren Arbeit geht es darum, mit mir selbst adäquat in Kontakt zu sein – mein eigenes Verhalten und die ihm zugrunde liegenden Gefühle und Gedanken, Muster, Werte und Bedürfnisse immer besser zu kennen und zu reflektieren. 

Weiterlesen …

Aus Liebe zu Spirit

Mit jeder Drehung des New-Age-Rades hoffen wir, dass diese neuen Gedanken, diese neuen Worte und diese neuen Handlungen zu einem neuen, wirklich transformierten, erleuchteten und befreiten Leben werden. Aber das tun sie nie wirklich.

Weiterlesen …